Miss K’s Geburtstag, Family, Manly Beach und Spinnen

Diese Woche stand ein Ereignis ganz besonders im Vordergrund: Miss K's 4. Geburtstag am Samstag. Deswegen kamen am Montag auch schon die Eltern von meinem Gastvater aus Brisbane runtergefahren. Die beiden haben mir dann quasi die komplette Woche Arbeit abgenommen, da sie Miss K immer in die Daycare gebracht haben und auch abgeholt haben und Mittwoch nach dem Tanzen mit ihr noch in ein Einkaufszentrum gefahren sind, sodass ich Freizeit hatte. Somit blieb mir nur noch sie morgens fertig zu machen und Weiterlesen [...]

The Blue Mountains Nationalpark

Dieses Wochenende ging es für mich zusammen mit Cara und einer Freundin von ihr, die Backpakerin ist, in die Blue Mountains. Am Freitagabend haben wir uns auf den Weg nach Katoomba zu unserem Hostel gemacht. Nach 2 Stunden Zugfahrt kam unser Zug um halb neun in Katoomba an. Dort angekommen, gingen wir erst einmal einkaufen, um uns fürs Frühstück und den nächsten Tag einzudecken. Dabei vergaßen wir, dass wir bis neun im Hostel hätten einchecken müssen und machten uns kurz nach neun schnell Weiterlesen [...]

Bondi to Coogee Coastal Walk, Regen, Doughnuts und Co

Heute bin ich mit meiner Freundin Cara in die City gefahren. Wir waren sehr motiviert, obwohl das Wetter eher nicht so australisch aussah. Zum Glück hatten wir jedoch beide an einen Regenschirm gedacht, der uns an späterer Stelle noch nützlich werden sollte. Zunächst sind wir zum Bondi Beach gefahren und haben uns dort mit einem kleinen Mittagssnack bei der goldenen Möve gestärkt für den Walk zum Coogee Beach. Der Walk führt direkt an der Küste entlang und bietet einen super schönen Ausblick Weiterlesen [...]

After one month

Kaum zu glauben, aber ich bin tatsächlich schon seit einem Monat hier! Echt unglaublich, wie schnell die Zeit hier verfliegt! Ich habe mich super in meiner Gastfamilie eingelebt. Der Aupairalltag mit Miss K funktioniert auch (meistens) richtig gut und macht echt viel Spaß. Wir haben auch schon zusammen Chocolate-Chip Muffins gebacken, was tatsächlich echt gut funktioniert hat, denn sie wollte nicht nur den Teig essen, sondern hat mir auch wirklich geholfen beim Teig herstellen. Am Ende haben Weiterlesen [...]

Mein Tag als Aupair

7:00 Der erste Wecker klingelt.7:15 Der zweite Wecker klingelt und ich stehe auf und mache mich fertig.7:30 Ich gehe in die Küche und mache mir Frühstück (meistens Flocken mit frischem Obst). Innerhalb der nächsten Minuten kommt auch mein Gastvater mit Miss K die Treppe runter und macht ihr Frühstück. Im Anschluss fährt er los zur Arbeit und auch meine Gastmutter verlässt innerhalb der nächsten Minuten das Haus.8:00 Nachdem Miss K ihr Frühstück beendet hat (es kann manchmal ein bisschen Weiterlesen [...]