Aupair in Australia

Am 15. Januar 2019 werde ich mein Abenteuer in „Down under“ beginnen. Für mich geht es für sechs Monate als Aupair in eine Gastfamilie nach Sydney. Dort werde ich dann auf ein Mädchen aufpassen. Das ganze mache ich mit der Organisation Aifs, bei der ich mich im Frühjahr 2018 beworben habe. Ursprünglich war mein Plan im September auszureisen und dann für neun Monate Aupair zu machen. Das hat jedoch nicht ganz so geklappt wie ich das wollte und deswegen starte ich nun im Januar meine Reise.

Mittlerweile hab ich alles soweit zusammen und bin bereit diese große Reise anzutreten. Mein Visum ist bewilligt, der Flug gebucht, und der Koffer auch schon weitestgehend gepackt. Als Gastgeschenke für meine Gasteltern habe ich Kölln Müsli, Lübecker Marzipan und einen kleinen Oldesloer. Für mein Gastkind habe ich ein Prinzessinen Malbuch, Wachsmaler, ein Prinzessin-Frühstücksbrett, eine Playmobil Meerjungfrau und ein Feen Puzzle. (Sie liebt Prinzessinnen und alles was rosa ist und glitzert).

Ich werde von Frankfurt aus mit einer Gruppe anderer Aupairs mit Cathay Pacific über Hongkong nach Sydney fliegen. Dort haben wir die ersten zwei Tage die sogenannten Orientation Days bei unserer Organisation in Sydney. Sie hilft uns zum Beispiel beim Eröffnen eines Bankkontos oder macht mit uns einen Erste Hilfe Kurs bezogen auf Kinder. Das Coole daran ist, dass man dadurch schon andere Aupairs kennen lernt, man Sydney etwas erkunden kann und den Jetlag soweit es geht überwunden hat, bevor es dann danach weiter zur Gastfamilie geht.

Jetzt steht als nächstes aber erst einmal meine Abschiedsparty an und dann geht es los!

Eine Antwort auf „Aupair in Australia“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.